• Portugiesisch, Portugal
  • Englisch
  • Deutsch
(351) 291 146 910
(351) 92 59 75 844
Caminho do Lombo do Salão - Nº 13, 9370-174, Calheta

Natur

Die prächtige Landschaft ist einer der touristischen Hauptanziehungspunkte der Insel Madeira. Seit jeher fasziniert die üppige Vegetation all jene, die einen starken Bezug zur Natur haben.
Auf diesem Archipel, der geografisch zu den Makaronesen gehört, hat sich ein wissenschaftlich ausserordentlich bedeutendes Naturerbe erhalten, das von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde.

Auf Madeira findet man eine reiche Vielfalt an Tieren, sowohl Wirbeltiere wie Wirbellose und endemische Arten von Weichtieren und Insekten.

Im 1982 wurde der Naturpark Madeira gegründet mit dem Ziel, dieses weltweit einzigartige Relikt mit seinen vom Aussterben bedrohten Tieren und Pflanzen zu schützen sowie einige von Menschen kultivierte Regionen, die besondere Eigenschaften aufweisen, zu erhalten.

Die geologische Geschichte der Inselgruppe Madeira ist untrennbar mit der Bildung und Ausdehnung des Atlantiks verbunden, in einem Prozess, der vor ca. 200 Millionen Jahren seinen Anfang nahm und sich heute mit einer Geschwindigkeit von ca. 2 cm/Jahr fortsetzt.